Porträt

Das Hotel, Café und Restaurant de La Dent-du-Midi freut sich, Sie das ganze Jahr über in seinem familiären, gastfreundlichen Ambiente mitten in der Stadt St-Maurice willkommen zu heissen.


Geschichte

Das Hôtel de La Dent-du-Midi wurde im 19. Jahrhundert erbaut und konnte seinen Bestand dadurch sichern, dass das Gebäude immer im Familiensitz (Massera, Richard, Magnin) blieb. Seit 2001 steht der Betrieb unter der Leitung der Familie Torrenté. Das Gebäude wurde im Laufe der Jahre umgebaut und setzt sich heute aus einem Café, einer Terrasse, einem Hotel, einem Seminarraum und einem Restaurant zusammen.

Lage


Mitten in St-Maurice, nahe den öffentlichen Diensten und Einkaufsmöglichkeiten, profitiert das Hôtel de La Dent-du-Midi von der jahrhundertealten Aura einer kulturellen, dynamischen und ideal gelegenen Stadt. Das Hotel befindet sich an der Simplonachse, nur 45 Zugminuten von Lausanne und 30 Zugminuten von Sion entfernt. Die Feriendestinationen Portes du Soleil und Verbier sind in 30 bzw. 45 Minuten erreichbar. 

Die Freizeitanlagen Lavey-les-Bains (2 Minuten), Aquaparc (25 Minuten) oder Labyrinthe Aventure (10 Minuten) sind ebenfalls in der Nähe. Die Stadt ist zudem ein Etappenort des Pilgerwegs Via Francigena, der von Canterbury nach Rom führt, ein interessanter Stopp auf dem Veloweg der Rhôneroute sowie ein möglicher Ausgangspunkt für Wanderungen wie die Tour des Dents-du-Midi und die Tour des Muverans